Aluminiumstaub / Aluminium – Luftgemische sicher absaugen und abscheiden mit Absaugtechnik von LET®meschede

Aluminium ist wohl eines der wichtigsten industriell verarbeiteten Leichtmetalle. Als Nebenprodukt bei der Bearbeitung von Aluminium und seinen Legierungen durch Schleifen, Bürsten oder Polieren entstehen Aluminiumstäube. Bei einer Partikelgröße < 500µm sind diese sehr reaktiv. Ein Gemisch der Stäube mit Luft kann daher zur Bildung einer explosionsfähigen Atmosphäre führen. Ist in dieser eine wirksame Zündquelle vorhanden, besteht Explosionsgefahr.

Weiterhin kann sich Wasserstoffgas bei der Staubabscheidung mittels Nassabscheider durch den Kontakt von Aluminiumstaub und Wasser bilden. Dieses Gemisch ist bei einem Volumenanteil von ca. 4% ebenfalls explosionsfähig.

Eine Gefährdungsbeurteilung, als Grundlage zur Festlegung der Schutzmaßnahmen und Auslegung der Absaugtechnik, enthält wichtige Informationen zu den Explosionskenngrößen wie Korngröße, Feuchte und Zusammensetzung des Aluminiumstaubes.

Absauganlage für Aluminiumstaub explosionsgeschützt LET®meschede, als Spezialist für Absaugtechnik mit prozessintegrierter Sicherheitstechnik – Brandschutz und Explosionsschutz, entwickelt individuelle Systemlösungen, die den gesetzlichen Anforderungen und im besonderen Maße dem Mitarbeiter- und Arbeitsschutz entsprechen.

 

 

 

 

Linkempfehlung
Schleifstaubabsaugung